AGB

Veranstaltungen

Zu unseren Veranstaltungen zählen  Fortbildungen, Weiterbildungen und Fachtage. Auf die Teilnahme an diesen Veranstaltungen beziehen sich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldung zu unseren Fortbildungen, Weiterbildungen und Fachtagen

Die Anmeldung erfolgt über online-Formular. Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn die Fortbildung innerhalb der gesetzten Frist bezahlt wurde und Sie eine Anmeldebestätigung von uns erhalten haben. Die Anmeldebestätigung wird per E-Mail verschickt.

Warteliste

Wenn eine Veranstaltung bereits ausgebucht sein, bieten wir in der Regel eine Warteliste an. Sollte es keine Warteliste geben, wird bei der jeweiligen Veranstaltung explizit darauf hingewiesen. Wir nehmen Sie auf die Warteliste auf und melden uns bei Ihnen, sobald ein Platz verfügbar ist.

Leistungsumfang

Bei der jeweiligen Veranstaltung ist beschrieben, welche Leistungen die Teilnahmegebühr umfasst. Wenn bei einer Teilnahme nicht die volle Leistung in Anspruch genommen wird, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch.

Stornierung

Bitte lassen Sie uns eine Stornierung ausschließlich per Mail an "anmeldung@contakt-tuebingen.de" oder auf dem Postweg (conTAKT gGmbH, Schaffhausenstraße 113, 72072 Tübingen) zukommen. Die Stornierung ist verbindlich, sobald Ihnen eine Stornierungsbestätigung von uns üer E-Mail vorliegt.

Bei einer Stornierung fallen folgende Stornokosten an:  

Zeitraum bis zur VeranstaltungStornokosten
mehr als sechs Wochen10 Euro Bearbeitungsgebühr
mehr als/genau vier Wochen25 % des Teilnahmebeitrags, mind. 10 Euro
mehr als/genau zwei Wochen50 % des Teilnahmebeitrags, mind. 10 Euro
weniger als zwei Wochen100 % des Teilnahmebeitrags, mind. 10 Euro

 Der Grund für die Stornierung ist unerheblich.

Für Stornierungen einer mehrtägigen Veranstaltung gelten die Fristen und Gebühren für die einzelnen Veranstaltungstermine.

Weitergabe eines Platzes

Die Weitergabe des Platzes ist möglich. Die Teilnahmegebühr wird in dem Fall nicht zurücküberwiesen. Die neue Teilnehmerin bzw. der neue Teilnehmer muss conTAKT bis zum Tag vor der Veranstaltung per E-Mail an anmeldung@contakt-tuebingen.de mitgeteilt werden.

Umbuchungen

Eine Umbuchung wird wie eine Stornierung behandelt.

Widerrufsrecht

Die Widerrufsfrist für Anmeldungen, die im Sinne des Fernabsatzgesetzes § 312 b BGB abgeschlossen werden, beträgt 14 Tage. Der Widerruf muss in schriftlicher Form oder telefonisch (07071-996446-3) erfolgen und bedarf keiner Angabe von Gründen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen herauszugeben. Verpflichtungen von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Teilnehmer mit Absendung seiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Der Widerruf ist zu richten an:

conTAKT gGmbH
Schaffhausenstraße 113
72072 Tübingen
07071/996446-3
anmeldung@contakt-tuebingen.de

Absage von Veranstaltungen

Im Falle der Absage durch die Veranstalterin aus organisatorischen Gründen wird die gezahlte Gebühr voll erstattet.

Wenn eine Veranstaltung wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl abgesagt, wird ebenfalls die bezahlte Teilnehmergebühr voll erstattet. In diesem Falle informieren wir Sie hierüber spätestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin. Bitte beachten Sie dies bei der Buchung von Beförderungstickets bzw. Übernachtungsmöglichkeiten.

Bei sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z.B. plötzliche Erkrankung des Referenten bzw. höhere Gewalt), behalten wir uns vor, die Veranstaltung auch kurzfristig abzusagen bzw. auf einen neuen Termin zu verlegen. Sollte der neue Termin Ihnen nicht zusagen, werden die von Ihnen bereits bezahlten Teilnahmegebühren erstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit betreffen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt, ausgeschlossen.

Nutzung der Lehrmaterialien und technischen Ausrüstung

Die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer verpflichtet sich zu einem sorgsamen Umgang mit dem in der Veranstaltung zur Verfügung gestellten Lehrmaterial und der technischen Ausrüstung.

Urheberrecht und sonstige Schutzrechte

Das Urheberrecht sowie sämtliche sonstigen geistigen und gewerblichen Schutzrechte an den Arbeitsunterlagen der conTAKT gGmbH bzw. der ReferentInnen, die die Veranstaltungen durchführen, und an allen Konzepten, Entwürfen und Methoden der conTAKT gGmbH bzw. der ReferentInnen stehen der conTAKT gGmbH bzw. den jeweiligen ReferentInnen zu.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dazu, Unterlagen, die in den Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden bzw. die diese begleiten, zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotomechanisch oder elektronisch zu vervielfältigen. Die Unterlagen sind nur für den persönlichen Gebrauch der Teilnehmerin bzw. des Teilnehmers bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Ausgenommen hiervon sind alle Unterlagen die eindeutig andere Vermerke zum Urheberschutz tragen (z. B. Hinweise auf Creative Commons Lizenzen).

Stand der AGB: 18. Juli 2017